Kurzbiographie

Über 20 Jahre Berufserfahrung im internationalen Kontext, überwiegend im Nonprofit-Sektor. Schulungen für Betriebs- und Personalratsmitglieder seit 1997

 

Seit 2016 Lehrkraft für Deutsch / DaF / DaZ, Sprachbildungskoordinatorin und Bildungsgangleitung der Willkommensklassen an der Marie-Elisabeth-Lüders-Oberschule in Berlin-Schöneberg
2014-2016 Lehrauftrag für Methodik und Didaktik im Masterstudiengang Deutsch als Fremdsprache: Kulturvermittlung an der Freien Universität Berlin
2012-2013 Forschungsprojekt Neue Selbstständigkeit und Mitbestimmung im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung
2007-2012 Freiberufliche Lehrkraft und LehrerInnenfortbilderin für Deutsch als Fremdsprache am Goethe-Institut Berlin; 2009: Coach-Teacher an einem öffentlichen Gymnasium in Ambon (Molukken, Indonesien) im Auftrag des Goethe-Instituts Jakarta / PASCH
Seit 2008 Kommunikation und Arbeitswelt – Freie Trainerin, Beraterin (Coach) und Moderatorin (Facilitator)
2006-2007 Projektmitarbeiterin im Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung
2003-2006 Direktorin des DAAD-Informationszentrums und Lektorin an der Universität Havanna (Kuba)
2000-2002 Lektorin und TestDaF-Prüfungsbeauftragte an der TU Riga (Lettland)
Lehraufträge an der Universität Lettlands, der Riga Graduate School of Law und der Universität Tartu (Estland), LehrerInnenfortbildungen für das Goethe-Institut Riga
1997-2000 Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache und Sachbearbeiterin Mediothek am Goethe-Institut Düsseldorf
Seit 1997 Schulungen für Betriebs- und Personalratsmitglieder
1995-1997 Wissenschaftliche Hilfskraft am Germanistischen Seminar der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
1993-1995 Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache u.a. in Deutsch-Sprachlehrgängen für Aussiedler am ASG-Bildungsforum Düsseldorf
1986-1998 International Operator in der Auslandsauskunft Düsseldorf der Deutschen Bundespost / Telekom